Gelungener Doppelspieltag...!

16 : 15  (9 : 5)  C- weiblich : TSG Schnaitheim

31 : 28 (15 : 12) B- männlich : TSV Plochingen

36 : 22 (18 : 12) Bonitas : SG Schenkenzell/Schiltach

30 : 25 (14 : 12) TEAM Staren : TSV Deizisau

B- Jugend bleibt Tabellenführer!

31 : 28 (15 : 12) B- männlich vs. TV Plochingen

Bonitas - Frauen 1
TSV Heiningen vs. SG Schenkenzell/Schiltach

TSV
36 : 22
SG

TEAM Staren - Männer 1
TSV Heiningen vs. TSV Deizisau

TSV
30 : 25
TSV
htimage0

Teams

htimage1

Ansprechpartner

htimage2

Trainingszeiten

htimage3

Handballcamp

htimage4

Jugendarbeit - YOUNGSTARS

htimage5

Grundschule Heiningen

htimage6

Sponsoren & Partner

htimage7

Styleguide & Fanshop

htimage8

Galerie

Willkommen bei der Handball-Abteilung!

Wir begrüßen Sie auf der neuen Homepage des TSV Heiningen.

News

Erfolgreiches Owener Turnier für die C Jugend weiblich

 Owener-SV-Cup 2019 am 13. Juli 2019 Am 13. Juli 2019 sind die Mädels der C-Jugend weiblich zum Owener-SV-Cup gereist. Auf die Staren warteten 9 Mitstreiter, die in zwei Gruppen unterteilt waren. Beim ersten Spiel gegen den TSV Dettingen Ems gingen die Mädels gleich in Führung und gaben diese bis zum Spielende nicht mehr ab.   TSV […]

 Owener-SV-Cup 2019 am 13. Juli 2019

Am 13. Juli 2019 sind die Mädels der C-Jugend weiblich zum Owener-SV-Cup gereist. Auf die Staren warteten 9 Mitstreiter, die in zwei Gruppen unterteilt waren.

Beim ersten Spiel gegen den TSV Dettingen Ems gingen die Mädels gleich in Führung und gaben diese bis zum Spielende nicht mehr ab.  

TSV Dettingen – TSV Heiningen 3 : 4

 

Das zweite Spiel, Gegner war der TSV Plochingen 1, lief in den ersten Minuten ähnlich wie das Auftaktspiel. Doch der TSV Plochingen 1 dreht stark auf und beim Schlusspfiff musste man sich mit einer Niederlage abfinden. 

TSV Heiningen – TSV Plochingen   8 : 4

 

Nach einer längeren Pause traf man dann auf den JSG Urach/Grabenstetten. Diese Partie war sehr spannend, da beide Mannschaften gut kämpften und sich keine Mannschaft absetzen konnte.

JSG Urach/Grabenstetten – TSV Heiningen 8 : 8

 

Mit guter Laune und Spielfreude ging man dann auch in das 4. und letzte Gruppenspiel gegen die    SG Untere Fils. Die Staren waren spielerisch überlegen und so war der Einzug in die Finalrunden klare Sache.  

TSV Heiningen – SG Untere Fils 8 : 1

 

Beim Viertelfinale traf man auf den TSV Plochingen II. Anfangs konnte man sich einen kleinen Vorsprung erspielten, doch unsere Mädels machten es wieder spannend. Beim Schlußpfiff gewann man dieses Viertelfinale um ein Tor.

TSV Heiningen – TSV Plochingen II 8 : 7

 

Nach kurzer Pause kam dann der härteste Brocken des Turniers. Man musste gegen den TSG Eislingen antreten. Der spätere Turniersieger machte es unseren Mädels nicht leicht und so verlor man dieses Spiel deutlich, trotz guter spielerischer Leistung und Kampfesgeist.  

TSG Eislingen – TSV Heiningen 9 :2

 

Es wurde noch der 3. Platz ausgespielt. Es war bereits 18 Uhr und die Mädels schon etwas kraftloser. Der Gegner war aus der Vorrunde bereits bekannt, der JSG Urach / Grabenstetten. Doch dieses Mal waren die Gegner einfach stärker und so verlor man leider dieses Spiel um Platz 3.    

 TSV Heiningen – JSG Urach/Grabenstetten 6 : 13

Ein großes Lob an unsere Mädels für den 4. Platz, ( der auch mit einem Pokal geehrt wurde )

In allen Bereichen eine super Mannschaft, auf die man sich in der kommenden Saison freuen darf !

Es spielten für den TSV: Sophie Strauss und Sarah Eisenberger ( Tor ), Leonie Schrapp, Lina Sbrezesny, Paula Urban, Helen Seyfang, Lilly Oechsle, Leonie Matuszcyk, Emely Hehle, Lynn Hermle, Madita Eitle, Larissa Megias Lammel und Marlen Strack.

 

Vertragsverlängerung mit unserem Teamaustatter TT – Sportswear

Bereits im April, pünktlich zu Qualifikationsbeginn der Jugend, konnte der TSV Heiningen die Vertragsverlängerung mit unserem langjährigen Partner TT – Sportswear in Jebenhausen unter Dach und Fach bringen. Der Teamausstatter wird somit auch in den nächsten drei Jahren den TSV mit er seinen Kempa- Kollektionen beliefern. Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit und […]

Bereits im April, pünktlich zu Qualifikationsbeginn der Jugend, konnte der TSV Heiningen die Vertragsverlängerung mit unserem langjährigen Partner TT – Sportswear in Jebenhausen unter Dach und Fach bringen. Der Teamausstatter wird somit auch in den nächsten drei Jahren den TSV mit er seinen Kempa- Kollektionen beliefern.

Wir freuen uns auf die weitere gute Zusammenarbeit und die Entwicklung einiger gemeinsamer Projekte, so der stv. Abteilungsleiter Detlef Kosior nach dem Vertragsabschuss. Im ersten Step haben wir eine neue, einheitliche Kollektion für unseren TSV ausgewählt. Mit der Kempa Kollektion Core 2.0 konnte eine sehr ansprechende und auch für die kommende Jahre lieferbare Kollektion gefunden werden. Ein einheitliches Kempa Creator Trikot komplettiert die Linie, welche auf unserer Homepage in einem „Styleguide“ zusammen gefasst wurde – siehe Link: https://tsv-heiningen.de/handball/styleguide/

Mittlerweile wurden fast alle Mannschaften mit der Linie Kempa Core 2.0 ausgestattet. Aber nicht nur unsere aktiven Mannschaften sollen von den attraktiven Konditionen profitieren. Inzwischen haben alle TSV Anhänger die Möglichkeit, direkt über die Homepage von TT – Sportswear Artikel aus dem TSV Styleguide zu ordern – siehe Link: http://www.team-trend.de/TSV-Heiningen

Als nächsten Schritt bauen wir den Fanshop des TSV Heiningen aus, hierzu gibt es schon einige konkrete Überlegungen für neue „Staren“ – Fanartikel, so der Geschäftsführer von TT- Sportswear Tobias Flitsch. Auch über Fan- Trikots und passende Merchandising- Artikel wurde bereits nachgedacht und werden sehr bald im Fan-Shop zur Verfügung stehen.

Freuen wir uns also bereits jetzt auf eine spannende Zusammenarbeit in den nächsten Jahren!

 

Die Fotos sind im Kasten!

Am Freitag fand das alljährliche Fotoshooting der Heininger Handballer statt. Hierzu trafen sich etwa 300 Handballer in der Heininger Voralbhalle, und da fehlten aber noch einige, zum gemeinsamen Foto. Aufgrund der positiven Entwicklung bei den Handballern ist das Gesamtfoto noch imposanter als im letzten Jahr geworden. Nach dem Gesamtfoto wurden noch die Mannschaftsfotos und Portraits gemacht. […]

Am Freitag fand das alljährliche Fotoshooting der Heininger Handballer statt. Hierzu trafen sich etwa 300 Handballer in der Heininger Voralbhalle, und da fehlten aber noch einige, zum gemeinsamen Foto.

Aufgrund der positiven Entwicklung bei den Handballern ist das Gesamtfoto noch imposanter als im letzten Jahr geworden. Nach dem Gesamtfoto wurden noch die Mannschaftsfotos und Portraits gemacht.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Team von Schwabenfoto für die hervorragende Unterstützung zum alljährlichen Fotoshooting sowie den Turnern des TSV Heiningen für den eingeschränkten Trainingsbetrieb.

 

Hervorragender Jugendhandball beim diesjährigen Starencup! 

Lob von allen Seiten bekam der TSV Heiningen wieder bei seinem diesjährigen Jugendhandballturnier. Der Starencup hat sich über die Jahre zu einem renommierten Jugendturnier entwickelt. Die perfekte Organisation schätzen viele Mannschaften und sind daher seit Jahren Stammgast in Heiningen. Zudem bot das Wetter und die Rasenplätze wieder perfekte Bedingungen in der idylisch gelegenen Sportanlage im […]

Lob von allen Seiten bekam der TSV Heiningen wieder bei seinem diesjährigen Jugendhandballturnier. Der Starencup hat sich über die Jahre zu einem renommierten Jugendturnier entwickelt. Die perfekte Organisation schätzen viele Mannschaften und sind daher seit Jahren Stammgast in Heiningen. Zudem bot das Wetter und die Rasenplätze wieder perfekte Bedingungen in der idylisch gelegenen Sportanlage im Reusch für ein erfolgreiches Turnier.

Dabei sahen die Handballfans mit 74 teilnehmenden Mannschaften und insgesamt 158 Spielen wieder einen hervorragenden Jugendhandball über alle Altersklassen hinweg. Ein Lob gilt auch allen Besuchern und Mannschaften des Turniers, die durch ihr faires Verhalten gegenüber den Gegnern und Schiedsrichtern zu einer tollen Atmosphäre beitrugen.

Wie jedes Jahr wurden wieder die Prüfungen der Schiedsrichterneulinge absolviert. Alle vier Schiedsrichter bestanden mit Bravour ihre Prüfungen.

Den Auftakt machte am Samstag die F-Jugend. In zwei Vierergruppen setzte sich jeweils die JSG Deizisau/Denkendorf sowie der TV Schlat durch. In einem knappen Finale gewann die JSG mit 3:2 gegen den TV Schlat. Auf die Plätze drei und vier kam die HSG Ebersbach/Bünzwangen und die HSG Böblingen/Sindelfingen. Die restlichen Spiele des Tages standen im Zeichen der männlichen Jugend.

Bei der D-männlich gewann die SG Ober-/Unterhausen souverän vor der HSG Wangen/Börtlingen die Vorrunde. In der zweiten Gruppe setzte sich knapp die JSG Echaz/Erms vor der SG Rielasingen/Gottmadingen durch. Schon bei den Halbfinalspielen zeigte die SG Ober-/Unterhausen seine Klasse und siegte verdient mit 12:5 im Finale gegen die HSG Wangen/Börtlingen.

Zu einem packenden Turnier kam es im stärksten männlichen Teilnehmerfeld in der Altersklasse der E-männlich. In den Vorrundenspielen zeigte der TSV Heiningen, die SG Schorndorf sowie der TSV Bartenbach ihre Klasse. Hier kam es im Halbfinale in einer umkämpften Partie mit dem TSV Heiningen gegen die SG Schorndorf zu einem vorgezogenen Endspiel, das die SG knapp mit 7:5 gewann. Im Endspiel hatte die SG Schorndorf keine Mühe gegen den TV Haslach und gewann mit 11:2. Im kleinen Finale siegte der TSV Heiningen mit 14:12 gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen.

Bei der C-männlich siegte das TEAM Stuttgart gegen die JSG Echaz/Erms, die beide zuvor die Vorrundenspiele dominierte. Auf die weiteren Plätze kam der TSV Heiningen sowie die SG Ober-/Unterhausen.

Bei der B-männlich war mit dem TSV Heiningen 1 und 2 sowie der SG Heuchelberg 1 und 2 das kleinste Teilnehmerfeld vorhanden. Als einzige Heimmannschaft gewann hier die B-männlich vor der SG Heuchelberg 1 das Turnier in der männlichen Jugend. Somit konnte der erste Tag pünktlich beendet werden.

Am Sonntag fanden die Spiele der weiblichen Jugend statt. Hier Begann die E-weiblich mit insgesamt acht Mannschaften das Turnier. Im Halbfinale gewann die HSG WiWiDo in einer engen Partie gegen Frisch Auf Göppingen, mußte sich aber im Finale deutlich der HSG Böblingen/Sindelfingen geschlagen geben.

Im stärksten Teilnehmerfeld der D-weilblich siegte knapp die SG Weinstadt vor dem VfL Pfullingen mit 10:9. Im kleinen Finale gewann die HT Uhingen/Holzhausen gegen die JSG Urach/Grabenstetten. Der TSV Heiningen schied im Viertelfinale aus.

In der Altersklasse der C-Jugend wurde in einer Gruppe gespielt. Die beiden Erstplatzierten, der TSV Heiningen und der TSV Neckartenzlingen, spielten das Finale aus. Hier gewann der TSV Neckartenzlingen mit 4:2.

Bei der B-Jugend war der TSV Heiningen und der SV Stuttgarter Kickers punktgleich auf dem ersten Platz. Der TSV Heiningen siegte aber aufgrund dem besseren direkten Vergleich.

Auch bei der A-weiblich ging es knapp her. Der Turniersieger TSV Heiningen setzte sich knapp gegen die JSG Balingen/Weilstetten mit 11:10 sowie gegen den SV Stuttgarter Kickers mit 9:8 durch. Auf die weiteren Plätze kam die SG Weinstadt sowie die JSG Urach/Grabenstetten.

Der TSV Heiningen möchte sich bei allen Helfern und Helferinnen sowie Schiedsrichtern rund um den Starencup recht herzlich bedanken. Ein besonderer Dank gilt dem Deutschen Roten Kreuz, der Firma Kingeter sowie Baier Baustoffe und Yannis Schmid. Auch möchten wir uns bei den Anwohnern für ihr Verständnis während den beiden Turniertagen bedanken.

Starencup – neue Spielpläne online

Am Samstag und Sonntag steht nun unser Starencup an. Zwischenzeitlich wurde noch der Spielplan aktualisiert. Wir bitten daher alle Mannschaften sich nochmals vorab den aktuellen Spielplan anzuschauen, falls es ggf. für die jeweiligen Mannschaften noch Änderungen ergeben hat. Hier geht´s zur Seite vom Starencup Die Adresse von unserem Sportgelände im Reusch ist der Dürnauer Weg […]

Am Samstag und Sonntag steht nun unser Starencup an. Zwischenzeitlich wurde noch der Spielplan aktualisiert. Wir bitten daher alle Mannschaften sich nochmals vorab den aktuellen Spielplan anzuschauen, falls es ggf. für die jeweiligen Mannschaften noch Änderungen ergeben hat.

Hier geht´s zur Seite vom Starencup

Die Adresse von unserem Sportgelände im Reusch ist der Dürnauer Weg 13, 73092 Heiningen. Nicht die Voralbhalle Heiningen.

Wir freuen uns über Euer Kommen!