Jugendarbeit – YOUNGSTARS


Unser Jugendkoordinator

Matthias Schenk

Tel.: 07161 49970

Mobil: 0171 9347482

Mail: jugendleitung.handball@tsv-heiningen.de


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.


Der Jugendhandball des TSV Heiningen ist nach wie vor im weiblichen und im männlichen Bereich eine feste Größe im Handballbezirk Stauferland sowie im Handballverband Württemberg.

In der Saison 2018/19 konnte die Meisterschaft in der D-weiblich gefeiert werden. Des Weiteren spielte die B-weiblich in der Württembergliga und dort im vorderen Bereich mit.

Auch für die kommende Saison 2019/20 konnten wieder alle Altersklassen gemeldet werden ohne dafür Spielgemeinschaften mit anderen Vereinen zu bilden. Mit der A-weiblich und der B1-männlich spielen in der nächsten Saison zwei Mannschaften in der Württembergliga und zur Zeit sind wir mit 7 Spielern in der Bezirks-Auswahl oder in der HVW-Auswahl vertreten.

Neu gegründet wurde unsere Super Minis um hier bessere Trainingsbedingungen zu ermöglichen. Neben den Logo´s für unsere aktiven Mannschaften ist nun mit dem Youngstars Logo ein eigenes Logo nur für unsere Jugend kreiert worden, hier gibt es auch schon einige Banner. Um die erfolgreiche Jugendarbeit weiter zu entwickeln und auszubauen wurde das HNZ Voralb (Handball-Nachwuchs-Zentrum Voralb) ins Leben gerufen, siehe dazu die eigene Seite.

Diese Leistungen konnten und können nur erbracht werden durch die Mitarbeit zahlreicher Trainer, Betreuer, Eltern, Helfer, Förderer und Vielen mehr und genau hierfür bedanke ich mich an dieser Stelle ganz herzlich!


Unter dem Namen HNZ VORALB wurde im Mai 2019 durch den TSV Heiningen ein Nachwuchszentrum gegründet, um talentierten Nachwuchsspielern im Gebiet Voralb eine sportliche Ausbildung auf Spitzenniveau -sowie in der Breite- zu ermöglichen. Das HNZ hat das klar definierte Ziel, den Handball in der Voralb-Region kurz- und mittelfristig im jetzigen, oberen Bereich zu halten und perspektivisch sogar über das heutige Niveau zu heben. Junge Handballerinnen und Handballer sollen qualitativ hochwertig ausgebildet werden.

Das HNZ umfasst den gesamten Jugendbereich des TSV Heiningen 1892. Mit den aktiven Herren- und Frauenmannschaften, sowie den 1B-Mannschaften, bestehen für den Übergang der Jugendlichen in den aktiven Bereich hervorragende Voraussetzungen. Mit dem neuen Nachwuchszentrum wird den Zielen und dem Anspruch des TSV Heiningen Rechnung getragen: Leistungshandball spielen, um damit junge Spielerinnen und Spieler bestmöglich auszubilden und ausserdem attraktiv für Topspieler zu sein.

Dabei bildet der Spitzensport den Antrieb und der Breitensport legt die Basis!

Leitsätze des HNZ

1. Ganzheitlichkeit

Das Training muss den altersgerechten Inhalten entsprechen und orientiert sich an den festen Zielen des TSV Heiningen.

2. Individualisierung

Die Potentiale und Stärken von Spielern und Trainern im HNZ – Voralb werden durch individuelle Förderung und Entwicklungsprogramme umfassend ausgebildet.

3. Innovation

Die Ausbildung von Trainern und Spielern orientiert und misst sich an bzw. mit den aktuellen und perspektivischen Anforderungen des Handballs – auf Basis strukturierter Trainingsinhalte und innovativer Trainingsmethoden.

4.  Nachhaltigkeit

Um möglichst effektiv zu wirken, wird die Entwicklung von Spielern und Trainern im HNZ nachhaltig und kontinuierlich betrieben.

Die Marke

Abgeleitet vom TEAM Staren, dem Leistungsteam des TSV, wurde die Marke „YOUNGSTARS“ zusammen mit der Gründung des „HNZ – Voralb“ ins Leben gerufen.