Corona-Virus Informationen zum Sportbetrieb im TSV Heiningen

Aktuelle Meldung vom 14. Mai, 7:30 Uhr

Die Vorstandschaft des TSV Heiningen hat sich am Dienstagabend zu einer kurzfristig einberufenen Sitzung getroffen, um darüber zu beraten, in welchem Umfang und wie auf der Grundlage der neu ergangenen „Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 vom 9. Mai 2020“ (CoronaVO) und die „Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten“ vom 10. Mai 2020 (CoronaVO Sportstätten) eine Wiederaufnahme des Sportbetriebs in unserem Verein möglich ist.


Aktuelle Meldung vom 31. März, 13:15 Uhr

Zur Verschiebung der Mitgliederversammlung

Die turnusgemäße diesjährige Mitgliederversammlung des TSV am Freitag, 27.03.2020, zu dem wir satzungsgemäß eingeladen hatten, konnte aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ansteckungsdynamik nicht stattfinden. Dazu liegt neben dem behördlichen Verbot unserer baden-württembergischen Landesregierung auch ein einstimmiger Beschluss unserer Vorstandschaft vor, der nach entsprechender telefonischer Vorabsprache nunmehr formal in schriftlicher Form mit Datum vom 23.03.2020 erfolgt ist.

Auch wenn in unserer Vereinssatzung geregelt ist, dass die Versammlung jeweils im 1. Quartal das Jahres einzuberufen ist, stellt das für den TSV keine rechtliche Schwierigkeit dar, weil dies den Vorgaben der Behörden in der gegenwärtigen Krise entspricht. Ferner ist die Handlungsfähigkeit des Vereins auch weiterhin gegeben, weil nach § 11 unserer Satzung auch diejenigen Vorstandsmitglieder, deren Amtszeit nunmehr zuende gegangen wäre, bis zu einer Neuwahl im Amt bleiben.

Da wegen der Absage der Mitgliederversammlung der in unserer Vereinssatzung vorgesehene Beschluss über den erstellten Haushaltsplan für das laufende Jahr 2020 dort nicht erfolgen kann, wird sich die Vorstandschaft bis zur Beschlussfassung zu einem neuen, noch festzulegenden Nachholtermin an dem Haushaltsplanentwurf orientieren, der bereits unserem Haupt- und Verwaltungsausschuss auf seiner letzten Sitzung am 19.02.2020 vorgestellt wurde und dort auf keine Einwände stieß. Dabei gilt, dass sich die Ausgaben des Vereins auf dasjenige beschränken, was in der jetzigen Lage geboten ist.

Sobald sich die Situation geändert hat und es wieder möglich ist, werden wir einen neuen Termin für die entfallende Mitgliederversammlung festlegen und dazu satzungsgemäß im Voralb-Blättle mit der erforderlichen Frist von 4 Wochen einladen.

Die Vorstandschaft


Aktuelle Meldung vom 14. März, 11:15 Uhr

  • Übungs- und Sportbetrieb bis zum Ende der Osterferien komplett eingestellt
  • Mitgliederversammlung sowie Ostermarktessen abgesagt
  • Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr geschlossen

Die Vorstandschaft des TSV Heiningen hat beschlossen, den gesamten Sport- und Übungsbetrieb auszusetzen – nicht mehr nur für Kinder und Jugendliche, sondern ebenso für Erwachsene. Dies gilt auch für die Angebote unseres Kursprogramms. Vorerst gilt diese Regelung bis zum Ende der Osterferien. Wir halten euch zu gegebener Zeit auf dem Laufenden, wie es danach weitergeht.

Unsere Geschäftsstelle ist zwar bis auf weiteres geschlossen für den Publikumsverkehr, wir werden aber weiterhin per Mail unter info@tsv-heiningen.de und telefonisch unter der Rufnummer 07161-43440 erreichbar sein.


Aktuelle Meldung vom 13. März, 18:45 Uhr

  • Übungs- und Sportbetrieb stark eingeschränkt
  • Mitgliederversammlung sowie Ostermarktessen abgesagt
  • Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr geschlossen

Nach der heutigen Pressekonferenz der Landesregierung von Baden-Württemberg hat der TSV Heiningen beschlossen, ab nächsten Dienstag, 17. März 2020, den Sport- und Übungsbetrieb für alle Kinder- und Jugendgruppen einzustellen. Damit entsprechen wir der Regelung, die unsere Landesregierung für Kindergärten und Schulen getroffen hat. Sobald der Kindergarten- und Schulbetrieb wieder aufgenommen wird, werden wir auch wieder mit den Sportangeboten für unsere Kinder und Jugendliche einsetzen.

Im Bereich des Erwachsenensports halten wir vorläufig noch an der bisherigen Regelung fest, dass es unseren einzelnen Abteilungen und Sportgruppen freisteht, hier eine verantwortliche und situationsangepasste Regelung zu treffen. In jedem Fall ruht der Übungsbetrieb ab sofort überall dort, wo ein/e Übungsleiter/in oder ein/e Kursleiter/in dies für richtig hält. Dies wird dann direkt abteilungs- bzw. gruppenintern kommuniziert.

Selbstverständlich gilt weiterhin, dass Personen, die sich in den letzten zwei Wochen in einem der Krisengebiete aufgehalten haben oder bei denen aus irgendwelchen Gründen die Möglichkeit besteht, dass sie sich mit dem Virus infiziert haben, solange nicht mehr an unserem Sportbetrieb teilnehmen dürfen, bis sichergestellt ist, dass sie als Überträger der Krankheit nicht mehr in Frage kommen.

Durch die neue Situation sehen wir uns auch dazu gezwungen, unsere für den 27. März 2020 vorgesehene Mitgliederversammlung abzusagen. Sobald ein Nachholtermin dafür feststeht, werden wir unter Wahrung der in unserer Vereinssatzung vorgesehenen Frist von vier Wochen dazu neu einladen.

Ferner bleibt unsere Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr ab sofort und bis auf weiteres geschlossen. Wir werden aber weiterhin per Mail unter info@tsv-heiningen.de und telefonisch unter der Rufnummer 07161-43440 erreichbar sein.

Da die Gemeinde Heiningen den Ostermarkt abgesagt hat, wird es in diesem Jahr leider auch kein Ostermarktessen in der TSV-Halle geben können.

Wenn weitere einschränkende Regelungen getroffen werden müssen oder es neues zu vermelden gibt, werden wir dies auch weiterhin an dieser Stelle und auf unserem Facebook-Kanal tun.


Aktuelle Meldung vom 13. März, 10:30 Uhr

Die Vorstandschaft des TSV Heiningen hat beschlossen, den gesamten Sport- und Übungsbetrieb für Kinder und Jugendliche bis auf weiteres auszusetzen, sobald bei uns Schulen und Kindergärten geschlossen werden. Dies gilt auch für die Angebote unseres Kursprogramms für diese Altersgruppen.

Selbstverständlich besitzen unsere Abteilungen das Recht, auch schon jetzt ihren Sport- und Übungsbetrieb abzusagen, wenn sie dies wünschen. Hier werden die betroffenen Mitglieder abteilungsseitig informiert. In jedem Fall ruht der Übungsbetrieb ab sofort überall dort, wo ein/e Übungsleiter/in oder ein/e Kursleiter/in dies für richtig hält. So ist u. a. bereits beschlossen, dass ab dieser Woche die Einheiten der Gerätturnabteilung und ab der kommenden Woche die Kurseinheiten des vereinsübergreifenden Jump&Fun-Angebots bis nach den Osterferien nicht mehr durchgeführt werden.

Selbstverständlich gilt weiterhin, dass Personen, die sich in den letzten zwei Wochen in einem der Krisengebiete aufgehalten haben oder bei denen aus irgendwelchen Gründen die Möglichkeit besteht, dass sie sich mit dem Virus infiziert haben, solange nicht mehr an unserem Sportbetrieb teilnehmen dürfen, bis sichergestellt ist, dass sie als Überträger der Krankheit nicht mehr in Frage kommen.

Falls erforderlich, werden wir dann in einem nächsten Schritt unseren kompletten Sportbetrieb vorübergehend einstellen. Wir halten euch an dieser Stelle und auf unserem Facebook-Kanal auf dem Laufenden.


Aktuelle Meldung vom 12. März, 20 Uhr

Nachdem die Weltgesundheitsorganisation inzwischen die durch das Corona-Virus verursachte weltweite Erkrankungswelle zur Pandemie erklärt hat, überschlagen sich die Ereignisse. Selbstverständlich ist davon auch der organisierte Sport betroffen.

Der Hauptverein des TSV Heiningen sieht derzeit davon ab, den Übungsbetrieb zentral zu pausieren. Einzelne Abteilungen/Gruppen informieren ihre Mitglieder in direkten Nachrichten darüber, wenn ihr Sportbetrieb ausgesetzt wird.

Personen, die sich in den letzten zwei Wochen in einem der Krisengebiete aufgehalten haben oder bei denen aus irgendwelchen Gründen die Möglichkeit besteht, dass sie sich mit dem Virus infiziert haben, dürfen jedoch an unserem Sportbetrieb solange nicht mehr teilnehmen, bis sichergestellt ist, dass sie als Überträger der Krankheit nicht mehr in Frage kommen.

Sollte es die weitere Entwicklung verlangen, werden wir unseren Sportbetrieb dann aussetzen. Wir halten euch an dieser Stelle und auf unserem Facebook-Kanal auf dem Laufenden.