htimage0

Unsere Mannschaften

htimage1

Trainingszeiten

htimage2

Termine

htimage3

Fotogalerie

htimage4

Historie

htimage5

Links und Downloads

Willkommen bei der Tischtennisabteilung

News

Spielbericht 26.10.2020

Abteilung Tischtennis   Ergebnisse: JUGEND: TTG Süßen – TSV Heiningen II 5:3   AKTIVE: TSV Heiningen – TG Donzdorf V 5:7 TSV Heiningen II – TTC Uhingen II 4:8 TSG Eislingen IV – TSV Heiningen III 7:5     JUGEND Bezirksklasse TTG Süßen – TSV Heiningen II 5:3 Zweites Spiel – erste Niederlage. Zu Gast […]

Abteilung Tischtennis

 

Ergebnisse:

JUGEND:

TTG Süßen – TSV Heiningen II 5:3

 

AKTIVE:

TSV Heiningen – TG Donzdorf V 5:7

TSV Heiningen II – TTC Uhingen II 4:8

TSG Eislingen IV – TSV Heiningen III 7:5

 

 

JUGEND Bezirksklasse

TTG Süßen – TSV Heiningen II 5:3

Zweites Spiel – erste Niederlage. Zu Gast in Süßen taten sich unsere Nachwuchs-Tischtennisspieler schwer. Von Beginn an waren die Heininger Jungs Lars Böhringer, Luca Seyfang, Jona Müske und Robin Remppel bemüht den Anschluss zu halten. Doch die Süßener waren dieses mal einfach einen Ticken besser.

 

 

AKTIVE Bezirksklasse

TSV Heiningen – TG Donzdorf V 5:7

Gegen die Mitaufstiegskandidaten aus Donzdorf kassierte die erste Mannschaft die erste Niederlage. Auf Grund der aktuellen Corona-Regel wurde nun erstmals auf die Doppelbegegnungen verzichtet und nur die 12 Einzelbegegnungen ausgespielt.

Im vorderen Paarkreuz unterlagen Daniel Butz und Daniel Rauch. Jochen Schönfeld verkürzte mit seinem Sieg gegen Erik Pickelbauer auf 1:2. Tim Kenner wie auch Christian Schulz mussten nach je 4 schnellen Sätzen ihrem Gegenüber zum Sieg gratulieren. Bernd Müller und Daniel Butz punkteten wiederum für Heiningen und verkürzten auf 3:4. Daniel Rauch hatte im spiel gegen Florian Nägele leider das Nachsehen. Am Nachbartisch verlor Jochen Schönfeld ein äußerst enges Spiel gegen Manfred Kölle in 4 Sätzen. Tim Kenner gewann das zweite Einzel gegen Erik Pickelbauer. Christian Schulz unterlag mit 3 Sätzen gegen Boris Kumelj. Bernd Müller erzielte mit seinem zweiten Sieg den fünften Punkt zum 5:7 Endstand.

 

Es spielten:

Butz (1), Rauch, Schönfeld (1), Kenner (1), Schulz (1), Müller (2)

 

Vorschau

31.10.20 um 18:00 Uhr TV Altenstadt – TSV Heiningen II

 

Jugend

31.10.20 um 14:00 Uhr TPSG-FA Göppingen – TSV Heiningen

 

 

Trainingszeiten:

 

JUGEND

Montag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Donnerstag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

AKTIVE

Montag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Donnerstag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

 

Spielbericht 05.10.2020

Ergebnisse: AKTIVE: TSV Heiningen – TPSG FA Göppingen 9:0 TSV Heiningen II – TV Treffelhausen 8:8 TSV Heiningen IV – TV Deggingen / Reichenbach 3:9     Bezirksklasse TSV Heiningen – TPSG FA Göppingen Ein Start nach Maß! Kurzen Prozess machte die 1 Mannschaft mit den Mannen aus Göppingen. Nach gerade einmal 1 Stunde und […]

Ergebnisse:

AKTIVE:

TSV Heiningen – TPSG FA Göppingen 9:0

TSV Heiningen II – TV Treffelhausen 8:8

TSV Heiningen IV – TV Deggingen / Reichenbach 3:9

 

 

Bezirksklasse

TSV Heiningen – TPSG FA Göppingen

Ein Start nach Maß! Kurzen Prozess machte die 1 Mannschaft mit den Mannen aus Göppingen. Nach gerade einmal 1 Stunde und 35 Minuten war der hochverdiente 9:0 Sieg perfekt.

 

Es spielten:

Schönfeld / Schulz (1), Butz / Kenner (1), Rauch / Hindemith (1)

Butz (1), Rauch (1), Schönfeld (1), Kenner (1), Schulz (1), Hindemith (1)

 

 

Bezirksklasse

TSV Heiningen II – TV Treffelhausen 8:8

Ein guter Start in die neue Saison gelang der 2. Mannschaft am letzten Samstag mit einem stark erkämpften Unentschieden gegen Treffelhausen.

Bereits in den Doppelbegegnungen ging es eng her. Das Doppel 1 Hindemith / Großmann unterlag nach 5 Sätzen. Wagner / Gemander und Tischer / Keck hingegen gewannen knapp im Entscheidungssatz. In den Einzeln taten sich die Heininger Anfangs schwer, sodass die ersten drei Spiele schnell an die Gäste gingen. Gerd Gemander und Emilian Tischer punkteten für Heiningen und glichen somit zum 4:4 aus. Hagen Keck und Thomas Hindemith mussten sich nach 4 Sätzen geschlagen geben. Quasi postwendend gelang es Kai Großmann und Gerd Wagner zum 6:6 auszugleichen. Mit zwei Siegen über Gerd Gemander und Emilian Tischer erhöhten die Gäste auf 6:8. Hagen Keck sicherte in einem hartumkämpften 5 Satz Sieg die Chance auf ein Unentschieden für die Heininger.

Im Schlussdoppel waren es dann Thomas Hindemith und Kai Großmann die Stefan Brodbeck und Claus Burst mit 3:1 von der Platte schickten. Letztlich war es für beide Seiten verdientes Unentschieden.

 

Es spielten:

Hindemith / Großmann (1), Wagner / Gemander (1), Tischer / Keck (1)

Hindemith, Großmann (1), Wagner (1), Gemander (1), Tischer (1), Keck (1)

 

 

Trainingszeiten:

 

JUGEND

Montag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Donnerstag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

AKTIVE

Montag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Donnerstag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

 

Meister Saison 2018/19 Herren Bezirksklasse

Wir gratulieren unserer 1. Herren-Mannschaft recht herzlich zur Meisterschaft mit 34:2 Punkten in der Bezirksklasse und dem Aufstieg in die Bezirksliga. v. l. n. r. Gerhard Bock, Jochen Schönfeld, Tim Kenner, Daniel Butz, Daniel Rauch, Bernd Müller

Wir gratulieren unserer 1. Herren-Mannschaft recht herzlich zur Meisterschaft mit 34:2 Punkten in der Bezirksklasse und dem Aufstieg in die Bezirksliga.

v. l. n. r. Gerhard Bock, Jochen Schönfeld, Tim Kenner, Daniel Butz, Daniel Rauch, Bernd Müller

Jedermann-Turnier 2019

Ergebnis der Vereinsmeisterschaft 2019 im Doppel:

20 Spieler und somit 10 Doppel waren bei der diesjährigen Doppel-Vereinsmeisterschaft am Start. Durch die Auslosung kam es wieder zu interessanten Paarungen und einem spannenden Turnierverlauf.

20 Spieler und somit 10 Doppel waren bei der diesjährigen Doppel-Vereinsmeisterschaft am Start. Durch die Auslosung kam es wieder zu interessanten Paarungen und einem spannenden Turnierverlauf.

Mit ganz knappem Vorsprung und etwas überraschend holten sich am Ende Christian Schulz und Mannschaftskollege Daniel Abt den Pokal.
Knapp geschlagen geben, musste sich das Favoriten-Doppel Jochen Schönfeld und Uwe Murrath. Sie belegten mit nur einer einzigen Niederlage den zweiten Platz. Einen super Tag erwischte Micha Große, der zusammen mit Barni Müller die Bronze-Medaille gewann. Einen starken Auftritt lieferte auch unsere einzige Frau im Feld:  Antje belegte zusammen mit Gerd Wagner den 4. Platz und verpasste lediglich durch das etwas schlechtere Satzverhältnis einen Podestplatz.

TOP5-Platzierungen:

  1. Christian Schulz / Daniel Abt (8:1, 24:7)
  2. Jochen Schönfeld / Uwe Murrath (8:1, 25:11)
  3. Bernd Müller / Michael Große (6:3, 21:14)
  4. Gerd Wagner / Antje Akermann (6:3, 20:16)
  5. Thomas Hindemith / Karl-Heinz Neuburger (5:4, 22:18)

Herzlichen Glückwunsch !