htimage0

Unsere Mannschaften

htimage1

Trainingszeiten

htimage2

Termine

htimage3

Fotogalerie

htimage4

Historie

htimage5

Links und Downloads

Willkommen bei der Tischtennisabteilung

News

Spielbericht 27. / 28.11.2021

Abteilung Tischtennis   ERGEBNISSE: AKTIVE TV Treffelhausen – TSV Heiningen 8:8 TSV Heiningen II – TPSG-FA Göppingen II  9:4   JUGEND TGV Roßwälden – TSV Heiningen  6:0 TSG Eislingen III – TSV Heiningen II  4:6 Herren Bezirksklasse TV Treffelhausen – TSV Heiningen 8:8 Spannung pur beim Spitzenspiel des TSV Heiningen gegen den TV Treffelhausen. Die […]

Abteilung Tischtennis

 

ERGEBNISSE:

AKTIVE

TV Treffelhausen – TSV Heiningen 8:8

TSV Heiningen II – TPSG-FA Göppingen II  9:4

 

JUGEND

TGV Roßwälden – TSV Heiningen  6:0

TSG Eislingen III – TSV Heiningen II  4:6

Herren Bezirksklasse

TV Treffelhausen – TSV Heiningen 8:8

Spannung pur beim Spitzenspiel des TSV Heiningen gegen den TV Treffelhausen. Die Heininger starteten mit 3 Siegen in den Doppeln perfekt in die Partie. In der Einzelbegegnung unterlag Jochen Schönfeld mit 1:3 Sätzen gegen Stefan Brodbeck. Daniel Butz konnte mit einem klaren 3:0 Erfolg gegen Hartmut Geiger den 3 Punkte Abstand wieder herstellen. Im mittleren Paarkreuz verlor Christian Schulz gegen Tobias Brodbeck in 4 Sätzen. Tim Kenner gewann ein spannendes Match gegen Claus Burst in dem 3 von 4 Sätze erst in der Verlängerung entschieden wurden. Im hinteren Paarkreuz gab es ebenfalls ein Punkteteilung. Hier unterlag Christian Neuburger und Bernd Müller punktete für den TSV. Die Heininger waren nach dem ersten Durchgang somit mit 6:3 in Führung.

Im zweiten Durchgang verloren Daniel Butz und Jochen Schönfeld jeweils knapp im Entscheidungssatz, so dass der TV Treffelhausen auf 5:6 verkürzte. Auch im zweiten Spiel führte der Sieg von Tim Kenner über eine Satzverlängerung. Mit der Niederlage von Christian Schulz gegen Claus Burst kam der TV Treffelhausen wieder bis auf einen Punkt heran. Bernd Müller stellte mit einem souveränen 3:0 Sieg gegen Steffen Krause auf 8:6 für den TSV. Nach der Niederlage von Christian Neuburger kam es zum entscheiden Schlussdoppel. Brodbeck / Geiger von TV Treffelhausen waren im Schlussdoppel von Beginn an einen ticken besser als das Heininger Doppel Butz / Kenner. Letztlich war es ein spannender Abend mit tollen Ballwechseln und einem für beide Seiten akzeptablem Unentschieden. Der TSV Heiningen bleibt weiterhin an der Spitze der Bezirksklasse dicht gefolgt von TV Treffelhausen auf dem zweiten Platz.

  

Es spielten:

Butz / Kenner (1), Schönfeld / Schulz (1), Müller / Neuburger (1)

Butz (1), Schönfeld, Kenner (2), Schulz, Müller (2), Neuburger

 

 

Herren Bezirksklasse

TSV Heiningen II – TPSG-FA Göppingen II 9:4

Im Spiel der beiden Tabellenschlusslichter der Bezirksklasse feierte die 2. Mannschaft des TSV ihren ersten Sieg. Doppel spielen kann man in Heiningen. Wie auch schon am Vorabend im Spiel der 1. Mannschaft feierte auch die 2. Mannschaft in ihrem Spiel 3 Siege im Doppel. Thomas Hindemith brachte die Heininger mit einem 5 Satz Sieg gegen Tarjei Jörgensen mit 4:0 in Führung. Parallel dazu unterlag am Nachbartisch Kai Großmann gegen Peter Seltenreich. Im mittleren Paarkreuz waren Gerd Wagner und Emilian Tischer eine Bank. Mit zwei Siegen erhöhten Sie auf 6:1 für den TSV. Hagen Keck konnte gegen Edgar Buck nichts bewirken und verlor 0:3. Christian Neuburger stelle mit einem klaren 3:0 Sieg auf 7:2. Nach dem die Heininger im vorderen Paarkreuz nun beide Spiele verloren verkürzten die Gäste auf 4:7. Die starke Heininger Mitte mit Gerd Wagner und Emilian Tischer sicherten den Heiningern den ersten Sieg mit 9:4 Punkten.

 

Es spielten:

Hindemith / Großmann (1), Wagner / Neuburger (1), Tischer / Keck (1)

Hindemith (1), Großmann, Wagner (2), Tischer (2), Keck, Neuburger (1)

 

Vorschau:

AKTIVE

04.12.21 um 18:30 Uhr TSV Heiningen – TG Donzdorf V

04.12.21 um 18:30 Uhr TSV Heiningen IV – TV Rechberghausen III

05.12.21 um 10:00 Uhr TSV Heiningen II – TTC Uhingen

 

 

JUGEND

04.12.21 um 15:00 Uhr TSV Heiningen II – TSV Wäschenbeuren

 

 

Trainingszeiten:

 

JUGEND

Montag: 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Donnerstag: 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

AKTIVE

Montag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Donnerstag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Spielbericht 13.11.2021

Abteilung Tischtennis   ERGEBNISSE: TTC Uhingen – TSV Heiningen 3:9 TTV Zell IV – TSV Heiningen II 9:4 TG Donzdorf VI – TSV Heiningen III 9:6   JUGEND: TSV Heiningen – TV Rechberghausen 5:5     Jugend Bezirksliga TSV Heiningen – TV Rechberghausen 5:5 Am Samstag spielte die 1. Jugendmannschaft unentschieden gegen Rechberghausen. Angefangen bei […]

Abteilung Tischtennis

 

ERGEBNISSE:

TTC Uhingen – TSV Heiningen 3:9

TTV Zell IV – TSV Heiningen II 9:4

TG Donzdorf VI – TSV Heiningen III 9:6

 

JUGEND:

TSV Heiningen – TV Rechberghausen 5:5

 

 

Jugend Bezirksliga

TSV Heiningen – TV Rechberghausen 5:5

Am Samstag spielte die 1. Jugendmannschaft unentschieden gegen Rechberghausen. Angefangen bei den Doppelbegegnungen ging es hin und her. Herbst / Seyfang punkteten für Heiningen ehe Löffler / Beck für Rechberghausen ausglichen. In den Einzeln ging es genau so weiter. Die Heininger legten 1 Punkt vor die Gäste zogen nach. Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden für beide Seiten. Dafür spricht auch das Verhältnis der Bälle 311:309 und Sätze 18:16.

 

Es spielten:

Herbst / Seyfang (1), Schönfeld / Merz

Herbst (2), Schönfeld, Seyfang (2), Merz

 

 

Herren Bezirksklasse

TTC Uhingen – TSV Heiningen II 3:9

Mit einem weiteren Sieg festigt die 1. Mannschaft die Tabellenspitze der Bezirksklasse. Rauch / Müller verloren mit 0:3 gegen Kentschke / Bauer das erste Doppel. Butz / Kenner gegen Koronai / Völkel wie auch Schönfeld / Schulz gegen Schneider / Auwärter konnten jeweils einen Satzrückstand um Sieg drehen. Im Einzel gewann Daniel Rauch ein äußerst spannendes Spiel gegen Uwe Koronai in dem 3 von 4 Sätze erst in der Verlängerung entschieden wurden. Mit den Siegen von Daniel Butz, Tim Kenner und Jochen Schönfeld zogen die Heininger schnell auf 6:1 davon. Im hinteren Paarkreuz schwächelten Bernd Müller und Christian Schulz wodurch die Uhinger auf 3:6 herankamen. In den zweiten Einzeln ließen die Heininger sich den Sieg nicht mehr nehmen und haben verdient mit 9:3 gewonnen.

 

Es spielten:

Rauch / Müller, Butz / Kenner (1), Schönfeld / Schulz (1)

Butz (2), Rauch (2), Schönfeld (2), Kenner (1), Schulz, Müller

 

 

Herren Kreisliga B

TG Donzdorf VI – TSV Heiningen III 9:6

Mit 3 Ersatzmännern machten es die Heininger den favorisierten Donzdorfern nicht einfach. Im Eingangsdoppel überraschten Krebes / Peter mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Kern / Lutz. Havenstein / Neuburger C. und Müller / Neuburger K-H. gaben alles, verloren aber je nach 4 Sätzen.

Im Einzel kam Christian Neuburger gegen Patrick Kern nicht ins Spiel und unterlag mit 1:3. Heinrich Havenstein und Bernd Müller punkteten für Heiningen und glichen somit zum 3:3 aus. In den restlichen 3 Einzeln im ersten Durchgang hatten Dennis Krebes, Siegfried Peter und Karl-Heinz Neuburger nur wenig entgegen zu setzen.

Heinrich Havenstein startete mit seinem knappen 3:0 Sieg gegen Patrick Kern die Aufholjagt der Heininger. Christian Neuburger kämpfte sich über 5 Sätze zum Sieg gegen Nicole Eisele und Dennis Krebes punktete 3:1 gegen Frank Zimmermann. Mit einem Zwischenstand von 6:6 war nun wieder zumindest ein Unentschieden denkbar. Doch die Donzdorfer gaben nicht klein bei. Bernd Müller unterlag dem gut spielenden Robert Lutz. Siegfried Peter konnte seine Erfahrung gegen Florian Salamat ebenfalls nicht nutzen. Karl-Heinz Neuburger gab wie immer alles, konnte aber gegen Manfred Schildhauer nichts ausrichten. Somit gewinnen die Donzdorfer letztlich mit 9:6.

 

Es spielten:

Havenstein / Neuburger C., Krebes / Peter (1), Müller / Neuburger K-H.

Havenstein (2), Neuburger C. (1), Krebes (1), Müller (1), Peter, Neuburger K-H.

 

 

Herren Kreisliga C

TTC Uhingen III – TSV Heiningen IV 3:9

Das 4. Spiel der Saison bestritt die 4. Mannschaft auswärts in Uhingen. Mit 3 Siegen in den Doppelbegegnungen war der Start perfekt für die Heininger. Motiviert dadurch lief es in den Einzeln auch fast von selbst. Die Heininger waren sicher in den Ballwechseln und gewannen Spiel um Spiel. Am Ende nahm man einen völlig verdienten 9:3 Sieg mit nach Hause.

 

Es spielten:

Peter / del valle Morto (1), Müller / Neuburger (1), Hofmann / Mosshammer (1)

Müller (2), Peter (1), Neuburger (1), Hofmann, del valle Morto (1), Mosshammer (1)

 

Vorschau:

AKTIVE

20.11.21 um 18:30 Uhr TSV Heiningen II – TG Donzdorf V

20.11.21 um 18:00 Uhr FTSV Bad Ditzenbach-Goßbach III – TSV Heiningen III

21.11.21 um 10:00 Uhr TGV Roßwälden II – TSV Heiningen II

21.11.21 um 10:00 Uhr TSV Heiningen IV – TSGV Hattenhofen V

 

JUGEND

20.11.21 um 14:00 Uhr SSV Salach – TSV Heiningen II

 

 

Trainingszeiten:

 

JUGEND

Montag: 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Donnerstag: 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

AKTIVE

Montag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Donnerstag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Spielbericht 23. / 24.10.2021

Abteilung Tischtennis   ERGEBNISSE: FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach II – TSV Heiningen 0:9 TSV Heiningen II – TSGV Hattenhofen II 5:9 TSG Eislingen IV – TSV Heiningen III 9:7 TTC Uhingen III – TSV Heiningen IV 3:9 TSV Heiningen IV – TSGV Hattenhofen IV 2:9   Herren Bezirksklasse TSV Heiningen II – TSGV Hattenhofen II 5:9 […]

Abteilung Tischtennis

 

ERGEBNISSE:

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach II – TSV Heiningen 0:9

TSV Heiningen II – TSGV Hattenhofen II 5:9

TSG Eislingen IV – TSV Heiningen III 9:7

TTC Uhingen III – TSV Heiningen IV 3:9

TSV Heiningen IV – TSGV Hattenhofen IV 2:9

 

Herren Bezirksklasse

TSV Heiningen II – TSGV Hattenhofen II 5:9

Ersatzgeschwächt empfing die 2. Mannschaft die Gäste aus Hattenhofen. Klarer Favorit waren die Gäste, dennoch schlugen die Heininger sich wacker. Wagner / Abt gewannen mit 3:1 gegen Hetzel / Rieth. Hindemith / Großmann fanden gegen Rayher / Höwner keinen Zugang zum Spiel und verloren in 3 Sätzen. Murrath / Krebes spielten ein starkes Doppel über 5 Sätze gegen Gottschall / Stark.

Im Einzel punkteten nacheinander Thomas Hindemith, Kai Großmann und Gerd Wagner für Heiningen. Uwe Murrath, Dennis Krebes und Daniel Abt konnten gegen ihre Gegner leider nicht viel ausrichten. Zwischenstand 4:5. Im 2. Durchgang erzielte Kai Großmann mit seinem zweiten Sieg den 5. und letzten Punkt für Heiningen. Die restlichen Einzel gingen alle samt an die Gäste, die dann auch verdient mit 9:5 gewonnen haben.

 

Es spielten:

Hindemith / Großmann, Wagner / Abt (1), Murrath / Krebes

Hindemith (1), Großmann (2), Wagner (1), Murrath, Krebes, Abt

 

 

Herren Kreisliga B

TSG Eislingen IV – TSV Heiningen III 9:7

Am Sonntagvormittag verloren die Heininger der 3. Mannschaft nur knapp in Eislingen. Zu Beginn verlief das Spiel noch vielversprechend. Krebes / Abt und Murrath / Peter konnten jeweils im Doppel für Heiningen Punkten. Im vorderen Paarkreuz gewannen Heinrich Havenstein und Uwe Murrath  jeweils im 5. Satz.

Im mittleren Paarkreuz konnte Dennis Krebes für Heiningen punkten. Daniel Abt fand nicht in sein Spiel und unterlag in 3 Sätzen. Aus dem hinteren Paarkreuz war es Bernd Müller, der klar mit 3:0 den 6. Punkt für die Heininger holte. Mit einer 6:3 Führung für die Heininger ging es in den zweiten Durchgang. Hier waren es die Eislinger, die nun immer besser wurden und Spiel um Spiel gewannen. Beim Stand von 6:6 war nun wieder alles offen. Daniel Abt konnte sich nach einem 0:2 Satzrückstand noch zurückkämpfen, unterlag aber dann im Entscheidungssatz mit 7:11. Bernd Müller zeigte ein Spiel, das spannender nicht hätte sein können. 4 von 5 Sätzen gingen in die Verlängerung. Im 5. Satz sicherte sich Bernd Müller mit 11:6 den verdienten Sieg. Siegfried Peter musste sich trotz einer zwischenzeitlich souveräne 2:1 Satzführung am Ende mit 2:3 geschlagen geben.

Im Schlussdoppel zeigten Krebes / Abt ein gutes Spiel mit sehenswerten Ballwechseln. Letztlich reichte es aber nicht zum Sieg und die Heininger unterlagen mit 7:9

 

Es spielten:

Havenstein / Müller, Krebes / Abt (1), Murrath / Peter (1)

Havenstein (1), Murrath (1), Krebes (1), Abt, Müller (2), Peter

 

 

Herren Kreisliga C

TTC Uhingen III – TSV Heiningen IV 3:9

Das 4. Spiel der Saison bestritt die 4. Mannschaft auswärts in Uhingen. Mit 3 Siegen in den Doppelbegegnungen war der Start perfekt für die Heininger. Motiviert dadurch lief es in den Einzeln auch fast von selbst. Die Heininger waren sicher in den Ballwechseln und gewannen Spiel um Spiel. Am Ende nahm man einen völlig verdienten 9:3 Sieg mit nach Hause.

 

Es spielten:

Peter / del valle Morto (1), Müller / Neuburger (1), Hofmann / Mosshammer (1)

Müller (2), Peter (1), Neuburger (1), Hofmann, del valle Morto (1), Mosshammer (1)

 

Vorschau:

AKTIVE

30.10.21 um 18:30 Uhr TSV Heiningen – TSGV Hattenhofen II

30.10.21 um 19:00 Uhr TGV Rosswälden II – TSV Heiningen II

30.10.21 um 18:30 Uhr TSV Heiningen III – TTV Zell V

30.10.21 um 18:30 Uhr TV Bezgenriet II – TSV Heiningen IV

 

JUGEND

30.10.21 um 15:00 Uhr TSV Heiningen – TTC Uhingen

30.10.21 um 14:00 Uhr TG Donzdorf III – TSV Heiningen II

 

 

Trainingszeiten:

 

JUGEND

Montag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Donnerstag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

AKTIVE

Montag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Donnerstag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Spielbericht 26.10.2020

Abteilung Tischtennis   Ergebnisse: JUGEND: TTG Süßen – TSV Heiningen II 5:3   AKTIVE: TSV Heiningen – TG Donzdorf V 5:7 TSV Heiningen II – TTC Uhingen II 4:8 TSG Eislingen IV – TSV Heiningen III 7:5     JUGEND Bezirksklasse TTG Süßen – TSV Heiningen II 5:3 Zweites Spiel – erste Niederlage. Zu Gast […]

Abteilung Tischtennis

 

Ergebnisse:

JUGEND:

TTG Süßen – TSV Heiningen II 5:3

 

AKTIVE:

TSV Heiningen – TG Donzdorf V 5:7

TSV Heiningen II – TTC Uhingen II 4:8

TSG Eislingen IV – TSV Heiningen III 7:5

 

 

JUGEND Bezirksklasse

TTG Süßen – TSV Heiningen II 5:3

Zweites Spiel – erste Niederlage. Zu Gast in Süßen taten sich unsere Nachwuchs-Tischtennisspieler schwer. Von Beginn an waren die Heininger Jungs Lars Böhringer, Luca Seyfang, Jona Müske und Robin Remppel bemüht den Anschluss zu halten. Doch die Süßener waren dieses mal einfach einen Ticken besser.

 

 

AKTIVE Bezirksklasse

TSV Heiningen – TG Donzdorf V 5:7

Gegen die Mitaufstiegskandidaten aus Donzdorf kassierte die erste Mannschaft die erste Niederlage. Auf Grund der aktuellen Corona-Regel wurde nun erstmals auf die Doppelbegegnungen verzichtet und nur die 12 Einzelbegegnungen ausgespielt.

Im vorderen Paarkreuz unterlagen Daniel Butz und Daniel Rauch. Jochen Schönfeld verkürzte mit seinem Sieg gegen Erik Pickelbauer auf 1:2. Tim Kenner wie auch Christian Schulz mussten nach je 4 schnellen Sätzen ihrem Gegenüber zum Sieg gratulieren. Bernd Müller und Daniel Butz punkteten wiederum für Heiningen und verkürzten auf 3:4. Daniel Rauch hatte im spiel gegen Florian Nägele leider das Nachsehen. Am Nachbartisch verlor Jochen Schönfeld ein äußerst enges Spiel gegen Manfred Kölle in 4 Sätzen. Tim Kenner gewann das zweite Einzel gegen Erik Pickelbauer. Christian Schulz unterlag mit 3 Sätzen gegen Boris Kumelj. Bernd Müller erzielte mit seinem zweiten Sieg den fünften Punkt zum 5:7 Endstand.

 

Es spielten:

Butz (1), Rauch, Schönfeld (1), Kenner (1), Schulz (1), Müller (2)

 

Vorschau

31.10.20 um 18:00 Uhr TV Altenstadt – TSV Heiningen II

 

Jugend

31.10.20 um 14:00 Uhr TPSG-FA Göppingen – TSV Heiningen

 

 

Trainingszeiten:

 

JUGEND

Montag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Donnerstag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

AKTIVE

Montag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Donnerstag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

 

Spielbericht 05.10.2020

Ergebnisse: AKTIVE: TSV Heiningen – TPSG FA Göppingen 9:0 TSV Heiningen II – TV Treffelhausen 8:8 TSV Heiningen IV – TV Deggingen / Reichenbach 3:9     Bezirksklasse TSV Heiningen – TPSG FA Göppingen Ein Start nach Maß! Kurzen Prozess machte die 1 Mannschaft mit den Mannen aus Göppingen. Nach gerade einmal 1 Stunde und […]

Ergebnisse:

AKTIVE:

TSV Heiningen – TPSG FA Göppingen 9:0

TSV Heiningen II – TV Treffelhausen 8:8

TSV Heiningen IV – TV Deggingen / Reichenbach 3:9

 

 

Bezirksklasse

TSV Heiningen – TPSG FA Göppingen

Ein Start nach Maß! Kurzen Prozess machte die 1 Mannschaft mit den Mannen aus Göppingen. Nach gerade einmal 1 Stunde und 35 Minuten war der hochverdiente 9:0 Sieg perfekt.

 

Es spielten:

Schönfeld / Schulz (1), Butz / Kenner (1), Rauch / Hindemith (1)

Butz (1), Rauch (1), Schönfeld (1), Kenner (1), Schulz (1), Hindemith (1)

 

 

Bezirksklasse

TSV Heiningen II – TV Treffelhausen 8:8

Ein guter Start in die neue Saison gelang der 2. Mannschaft am letzten Samstag mit einem stark erkämpften Unentschieden gegen Treffelhausen.

Bereits in den Doppelbegegnungen ging es eng her. Das Doppel 1 Hindemith / Großmann unterlag nach 5 Sätzen. Wagner / Gemander und Tischer / Keck hingegen gewannen knapp im Entscheidungssatz. In den Einzeln taten sich die Heininger Anfangs schwer, sodass die ersten drei Spiele schnell an die Gäste gingen. Gerd Gemander und Emilian Tischer punkteten für Heiningen und glichen somit zum 4:4 aus. Hagen Keck und Thomas Hindemith mussten sich nach 4 Sätzen geschlagen geben. Quasi postwendend gelang es Kai Großmann und Gerd Wagner zum 6:6 auszugleichen. Mit zwei Siegen über Gerd Gemander und Emilian Tischer erhöhten die Gäste auf 6:8. Hagen Keck sicherte in einem hartumkämpften 5 Satz Sieg die Chance auf ein Unentschieden für die Heininger.

Im Schlussdoppel waren es dann Thomas Hindemith und Kai Großmann die Stefan Brodbeck und Claus Burst mit 3:1 von der Platte schickten. Letztlich war es für beide Seiten verdientes Unentschieden.

 

Es spielten:

Hindemith / Großmann (1), Wagner / Gemander (1), Tischer / Keck (1)

Hindemith, Großmann (1), Wagner (1), Gemander (1), Tischer (1), Keck (1)

 

 

Trainingszeiten:

 

JUGEND

Montag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Donnerstag: 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

AKTIVE

Montag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr

Donnerstag: 20:00 Uhr – 22:00 Uhr