Grußwort zum 15. Drei-Königs-Lauf von BM Norbert Aufrecht

Liebe aktive Läuferinnen und Läufer,
liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,
verehrte und willkommene Gäste,

dass Laufen zu einer „Sucht“ im positiven Sinne werden kann, ist bekannt. Dabei ist es gleich, ob Sie als Laufanfänger oder –Anfängerin unser Gast sind oder ob Sie dieser „Sucht“ schon längst erlegen sind, Sie sind ganz herzlich willkommen zum 15. Heininger Drei-Königs-Lauf des TSV Heiningen.

Die Leichtathletikabteilung hat mit der Idee des Laufes klein angefangen, immer mit dem Gedanken, ob dieser wohl bei der passionierten Laufgemeinschaft ankommen würde. Ja die Idee, der Lauf und seine Organisation sind von Anfang gut angekommen und der Termin des 6. Januars hat sich schnell verbreitet. So kann man heute von einer stabilen Teilnehmerzahl ausgehen, ja durchaus mit dem Trend nach oben.

Die Verantwortlichen der Leichtathletikabteilung haben in der Vergangenheit für einen reibungslosen Ablauf gesorgt und die Tischtennisabteilung für die Versorgung der Läufer/innen und der Gäste mit Getränken und Speisen und sie werden dies wieder tun. Die letzten recht milden Winter sorgten für nahezu schnee- und eisfreie Strecken. Wir hoffen, dass auch dieses Mal die Laufstrecken so präpariert werden können, dass ein weitgehend gefahrloser Wettkampf möglich ist.

Ich wünsche Ihnen im Namen der Gemeinde Heiningen viel Spaß an der „Sucht“ des Laufens – bleiben Sie gesund!

Ihr Bürgermeister
Norbert Aufrecht